Portrait

As always, you’ll find the english version below.

Es wird Herbst und die Tage kürzer und ungemütlicher. So ist es Zeit sich auch wieder Fotoprojekten im Haus zu widmen und auch mal wieder ein wenig sich auszuprobieren. Angeregt durch einen Blogeintrag von Dr. Thomas Spangenberg und “seiner” Blogografie, wollte ich mich auch mal dem Thema Gesichtsportrait zuwenden und ein wenig mit dem entfesseltem Blitz experimentieren. Hierzu habe ich auch entsprechend das Setup, ähnlich wie im Blogeintrag, in unserem Wohnzimmer nachgestellt.

Zunächst habe ich mit Teddy und “Elchie” die Einstellung der Kamera getestet, auf den Blitz habe ich eine kleine Softbox gesteckt und etwas oberhalb und seitlich positioniert. An der Kamera habe ich im manuellen Modus ISO 100 und eine Belichtungszeit von 1/160 eingestellt, einzelne Tests habe ich auch mit 1/250 gemacht. Bei der Blende habe ich bei 4.3 angefangen und später auf 8 verkleinert.

Teddy und Elchie sind geduldige Gefährten und haben sich nicht aus der Fassung bringen lassen während ich an der Kamera rumspielte. Die ersten Testbilder sind ganz brauchbar geworden:

Natürlich erfolgte noch eine kurze Nachbearbeitung in Lightroom, hier vor allem mit dem Einsatz der Vignette, aber im großen und ganzen waren die Lichtverhältnisse wie gewünscht.

So wurde das Setting angepasst und anstelle der Tiere, nahm ich nun Platz auf dem Stuhl. Mittels Fernauslöser testet ich die Aufnahmen nun an mir selbst. Natürlich musste ich hier bei den ersten Bildern nach jeder Aufnahme erst einmal der Ergebnis prüfen und ggf. noch etwas anpassen. Die Einstellung 1/160 und einer Blende von 8 lieferten die besten Ergebnisse, wie auch der Blogeintrag beschrieb. So konnte ich ein paar interessante Aufnahmen von mir selbst erstellen. Leider habe ich nur eine kleine Softbox und keinen eigenen Ständer dafür, so das ich hier etwas unflexibel war, aber um ein wenig mit dem Blitz zu testen und sich auszuprobieren auf alle Fälle eine gute Lösung.

Hier eine Auswahl der Ergebnisse.

It is autumn and the days are getting shorter and more uncomfortable. So it is time to devote yourself to photo projects inside the house and to try out a little again. Inspired by a blog entry by Dr. Thomas Spangenberg and “his” blogography, I wanted to turn to the subject of face portraits and experiment a little with the unleashed flash. For this purpose, I have also adjusted the setup in our living room, similar to the blog entry.


First I tested the setting of the camera with Teddy and “Elchie”, put a small softbox on the flash and positioned it a little above and to the side of the “object”. On the camera, I set ISO 100 and an exposure time of 1/160 in manual mode, and I also did individual tests with 1/250. For the aperture, I started at 4.3 and later reduced it to 8.


Teddy and Elchie are patient companions and have not let themselves be upset while I played around with the camera. The first test images have become quite useful (see above).

Of course, there was a short post-processing in Lightroom, here mainly with the use of the vignette, but in general the lighting conditions were as desired.


So the setting was adjusted and instead of the toy animals, I took a seat on the chair. I now used the remote release to test the pictures on myself. Of course, I had to check the result of the first pictures after each picture and adjust something if necessary. The setting 1/160 and an aperture of 8 gave the best results, as the blog entry already described. So I was able to take some interesting shots of myself. Unfortunately I only have a small softbox and no separate stand for it, so I was a bit inflexible here, but a good solution to test a little with the flash and try out yourself :-).

Share our photos

← Vorheriger Beitrag

Nächster Beitrag →

2 Kommentare

  1. Hallo Frank,

    freut mich sehr dass du ‘mein’ Projekt auf deine Weise umgesetzt hast. Gerade zufällig über die Google-Suche gefunden 🙂

    Die farbigen Varianten finde ich klasse. Der kleine Elchie hat mich besonders verzaubert.

    Ich wünsche dir weiterhin viel Freude bei deiner Fotografie.

    Gruß
    Thomas

    • Moin Thomas,

      herzlichen Dank für Deine Rückmeldung, das freut mich wirklich sehr und auch Danke für die Inspiration. Du hast wirklichen einen tollen Blog :-).

      Liebe Grüße
      Frank

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Wie alle Webseiten verwendet auch diese Seite Cookies. Nach den aktuellen Datenschutzbestimmungen müssen wir um deine Zustimmung für das Setzen von Cookies bitten. This website uses cookies. By continuing to use this site, you accept our use of cookies.  Mehr erfahren